PV2019 Tag 3: Zum Gorges d‘Oppedette

Unsere heutige Tour ging über den Col de l’Aire

zum Gorges d’Opedette, den wir rechts passierten um dann, bergauf-bergab fahrend,

in Saint Michelle l’Observatoire eine genehmigte Pause zu machen. Diesmal war der Wirt in der Lage eine Bestellung auf französisch aufzunehmen. Und das Plakat neben dem Café passte zu unsere schönen Tour.

Weiter ging es über den Col des toten Impert (von der anderen Seite her) zurück nach Pierrevert, wo uns kurz vor dem Ziel noch der Plattenteufel erwischte.

Abends gab es das bereits mehrmals geübte Lob für das sehr gute Abendessen.

Über die abendliche Diskussion ist nichts weiter besonderes zu berichten, außer, dass es um das Osterrätsel der Süddeutschen Zeitung ging.

Wie üblich findet man die Tour von uns hinter diesem Link.

2 Gedanken zu „PV2019 Tag 3: Zum Gorges d‘Oppedette

  1. Dr. Michael Nagel

    Sehr nette Berichte nur das Foto des Herrn mit dem Daumen wiederholt sich. Erkenne einige der Orte und beneiden euch. Viel Spaß und gute Radelrunden
    M+M

    Antworten

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.