Pierrevert 2019: Eine Zusammenfassung

Die Woche in Pierrevert war geprägt von einem schönen Wetter (trotz Mistral) und tollen Touren, die wir unfallfrei absolvierten. Als nützlich haben sich Komoot für die Planung der Runden und die Wetter-App Epic Ride Weather für die Vorhersage auf das Wetter der jeweiligen Runde erwiesen. Vor allem diese Wetter-App ist intelligent aufgebaut und zeigt alle wesentlichen Daten, die einen Radsportler interessieren: Temperatur, Bewölkung, Windrichtung, Windstärke etc.

Alles über das Essen, die Diskussionen und Sonstiges finden sich in den jeweiligen Blogbeiträgen, die mit diversen Photos ergänzt sind. Diese sind hier im Überblick eingefügt und können mit einem einfachen Click aufgerufen werden. Die GPX-Daten der Strecken können einfach aus dem Folder Pierrevert 2019 auf Gpsies herunter geladen werden (einfach mal hier klicken).

Mit den von uns dokumentierten und gesammelten Eindrücken sind die nächsten Tage in der Provence schon geplant.

Auf ein Neues in 2020 und ein Selfie anstelle der Unterschriften.

2 Gedanken zu „Pierrevert 2019: Eine Zusammenfassung

  1. Matthias Zaehringer

    Der Tip mit Epic ist klasse! Mit Kommoot kann ich weniger anfangen
    Grüße
    Matthias

    Antworten
    1. ugroh Beitragsautor

      Mit Komoot muss man sich beschäftigen. Ich hatte Anfangs auch Probleme, Touren zu planen. Der Vorteil: Es ist mit der Wetter-App „verheiratet“, d.h. man kann von dieser direkt auf Komoot zugreifen. Aber es gibt ja immer bei der EDV alternative Wege. Meine ist https://www.gpsies.com/ .

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.