PV2019 Tag 6: Die letzte Runde

Das Wetter meinte es gut mit uns, denn es war kühl, bewölkt, regnerisch, windig, also alles, was der Radfahrer nicht brauchen kann. Aber so fällt der Abschied nach einer ereignisreichen Woche mit tollen Touren in einer wunderschönen Landschaft etwas leichter.

Trotz des Wetters starteten wir pünktlich wie immer um 10 Uhr zur letzten Runde (siehe hier), über die die Madonna wachte.

Aber irgendwann mittendrin war es allen zu kalt, so dass wir diese schattige Runde abkürzten. Am Ende zogen wir eine positive Bilanz der gesamten Woche: Kein Unfall, keine technische Schäden und nur einen einzigen Plattfuß hatten wir zu erleiden.

Das abendliche Essen war wieder vorzüglich und wurde diesmal mit einer großen Portion Erdbeeren mit Vanilleeis abgerundet. Diesmal grüßte der Herr mit den Daumen mit dem bekannten V.

Die üblichen Diskussionen fielen heute aus, da morgen früh aufgestanden werden muss. Und dies war es dann aus Pierrevert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.